dekern / Thomas Kern

Thomas Kern ist ein getriebener, kunstbesessener Expressionist – alles muss raus und zwar in seiner Sprache: Kunst. Wenn „dekern“ etwas nicht sofort erfassen kann, so findet er mit Sicherheit schnell ein kreatives Hilfsmittel: Performance, Farbe, Schrott, Klänge oder Worte und das mit viel Humor und philosophischem Verständnis. Er schaut hin, wo andere schon längst verschämt oder angeekelt wegschauen. Mit seinem unbestechlichen Gefühl für Farben, Formen und Komposition kreiert er rasant schnell Werke mit Tiefgang und aufwühlender Leichtigkeit. Nicht selten sticht er dabei mit seinem Pinsel in offene, gesellschaftliche Wunden.

Lebenslauf

1970     geboren in Radeberg

1.07.1988       
schwerer Verkehrsunfall, 5 Tage Koma, schwere Beinfrakturen an beiden Beinen, halbes Jahr ans Krankenbett gefesselt, Zeichnungen u. Skizzen

1989-1992     
Abbruch Abitur, Abschluss der Berufsausbildung zum Baufacharbeiter, Fachschulstudium zum Erzieher, erste Fingermalerei Ölbilder entstehen

1992-1999     
Grundwehrdienst in Brandenburg, Wandbilder im Kasernenbereich entstehen, danach Bauarbeiter in Altbausanierung

1999-2000     
Arbeit als Baukeramiker in einer Oberlausitzer Töpferei, Wandbilder und Plastiken aus Ton, Kunst am Bau Projekt in Körsetherme Kirschau, Kennenlernen des Malerfreundes Wieland Richter aus Dresden

2000-2003 
Ausbildung zum Mediengestalter/ spez. Mediendesign

2007
Sehr inspirierendes Treffen mit Julian Schnabel bei Ausstellung auf Schloss Derneburg

2008
Treffen mit Jonathan Meese und Atelierbesuch in Berlin, kurzer Arbeits-aufenthalt in Malta, Arbeiten mit Sandstein

2010
Begegnung Christian Awe – Anregungen zur Streetart, erste Sprühbilder2004-2010Werbeagentur und eigenes Atelier bei Bautzen

2013/14
Kennenlernen Rockband Silly, Bilder zu Songs des Albums “ Alles Rot“, Konzert Silly und Ausstellung mit Versteigerung im Postbanhof Berlin

2015
Beginn Performance-Projekt „CRASHED EYES“ mit Nowak von Silbermond, Kunst am Bau im Steinhaus Bautzen

Thomas Kern lebt und arbeitet auf dem Land bei Bautzen.

Ausgewählte Ausstellungen

2020
Dekern and friends 1.0, Gemeinschaftsausstellung mit Ann Goldor , Christian Awe/ Berlin, Andreas Jan Nowak/Berlin, Matthias Bulang / Bautzen, Wieland Richter / Dresden, Thomas Christians / Magdeburg, Sandro Porcu/ Leipzig, Stefan Hörnig (Köln)

2019
Gemeinschaftsausstellung mit Ann Goldor (Collagen), Gläserne Manufaktur Dresden

2018
„Kernfusion”, Gemeinschaftsausstellung mit Familienmitgliedern, Galerie FLOX Dresden

2017
„Dekern”, Personalausstellung, Galerie FLOX Kirschau
Erfolgreiche Teilnahme an der ART FAIR Hamburg

2016 
Gruppenausstellung Galerie Achtzig Berlin “Poesie des Alltags”
Einzelsonderausstellung ” Carl Lohse Galerie” Bischofswerda
Teilnahme an der ART Innsbruck 2016
Gruppenausstellung “Disaster” Kulturstiftung Starke Berlin
Performance mit Andreas Nowak “crashed eyes” Sorbisches Theater Bautzen
Gruppenausstellung zum “KUNSTBUS OBERLAUSITZ”
Gruppenausstellung “INUMAUS” Galerie FLOX Kirschau

2015 
Teilnahme an der ART Innsbruck 2015
Gemeinsame Ausstellung mit Vera Singer in Rapperswill Schweiz
Performance mit Andreas Jan Nowak in der Malzfabrik Berlin
Ausstellung und Plakatübermalung zur Premiere “Einer flog übers Kuckucksnest” im Sorbischen Theater Bautzen

2014
Teilnahme an der ART Innsbruck 2014
Einzelausstellung in der Galerie Bertrand Kaas, Innsbruck
Gruppenausstellungsteilnahme in der Galerie Maggi Stein, Luxembourg
Gruppenausstellung 1. ART Pankow Berlin bei Black Box Music und Performance zur Eröffnung
Einzelausstellung in der Galerie “Kunst am Gendarmenmarkt”, Berlin
Kunst am Bau, Bemalung von 4 Säulen im Eingangsbereich im Steinhaus Bautzen

2013
Gruppenausstellung in Gengenbach Aliseo Art Projekts

2012
Einzelausstellung im EXX Hugo Boss Store Dresden

2011
Komplettabbau einer Ausstellung mit 70 Arbeiten in der Galerie Forststraße in Dresden, Verbot durch Hausherrn, da die Bilder „zu brutal“ seien, BILD berichtete
Einzelausstellung in Galerie Goldfisch, Dresden

2010
Einzelausstellung in Galerie Kalaschnikow in Dresden, erste Sprühbilder entstehen

2000-2003
Mehrere Gruppen- und Einzelausstellungen in Hannover, Dresden und Kamenz
– Weißig „Tag des Denkmals“,
– Leipziger Messe
– Erste Kettensägearbeiten/ Holzskulpturen entstehen

Weitere Informationen zum Künstler unter: www.dekern.de